Retevis RT5 Dual Band 136-174 400-520MHz 8W

Print Friendly, PDF & Email

Heute ist ein Handfunkgerät von Retevis, das RT5 , für VHF UHF mit 8Watt aus einem 2500mAh Akku im Test. Dies ist die zweite Generation der RT5 Serie. Farblich als Schwarz , Schwarz mit Rot oder Weiß mit Rot erhältlich, macht es Optisch schon was her.

Es gibt hier nicht viel zu beschreiben. Wer das Baofeng UV5 kennt wird sich mit dem Retevis RT5 sofort zurecht finden. Grundlegend die gleiche Hardware und  Software BF297. Das Design finde ich persönlich angenehmer und die Bedienung entspannter. Auffallend ist die 8 Watt Angabe, die tatsächlich auch passt. Alles in allem ein typisches China Gerät mit FM Radio und allen Standard  die benötigt werden. Mit Chirp lassen sich die Speicherplätze bearbeiten und Einstellungen als Retevis RT5 TriPower bequem erledigen.

Handhabung und Bedienung sind einfach und das Gerät liegt gut in der Hand. Das FM Radio unterhält, wären auf den Frequenzen ruhe herrscht, welches sofort auf Empfang umstellt wenn sich auf dem Eingestellten was tut. Das RT5 gibt es auch mit 1800mAh Akku und 5Watt Endstufe, ist jedoch beim gleichen Preis um 40 Euro zu sehen.  Bitte denkt daran, als nicht Funkamateure, das die Werksseitig  programmierten Frequenzen in Deutschland nicht erlaubt sind!



Dual Band, Dual Display, Dual Standby
8W Output Power,High/Medium/Low
VHF(136-174) UHF(400-520)MHz
Batterie mit 2500mAh für lange Nutzzeit
FM radio 65-108MHz (WFM)
DTMF Funktion,1000 Hz / 1750Hz / 2150 Hz Tone für alle Relais, VOX, Alarm Funktion, Scan Funktion


Inklusive  Ladeschale , Ladenetzteil und Freisprechset.

 

 



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.