Installation des „Gqrx SDR“ auf einem Ubuntu Linux

Print Friendly, PDF & Email

Gqrx SDR A software defined radio powered by GNU-Radio and Qt

Für Ubuntu (z.B. 14,04 oder 16,04) wähle Pakete, aus dem eigenen persönlichen Paketarchiv (PPA), in der du die neueste Version von Gqrx für Ubuntu und Derivate zu erhalten kannst. Das PPA hängt von einigen anderen dritten Paketarchive ab, die die neuesten SDR-Treiber und GNU Radio-Pakete zur Verfügung zu stellen.

Vor dem verwenden der PPA, vergewissere dich zunächst, dass du keine andere Quelle  oder Binär-Installation von gqrx, gnuradio oder die SDR-Treiber-Bibliotheken installiert hast. Die folgenden Befehle entfernen binäre Installationen von gqrx und gnuradio, nicht aber Installationen von Quelle:

sudo apt-get purge --auto-remove gqrx
sudo apt-get purge --auto-remove gqrx-sdr

Jetzt solltest Du den gqrx  Releases ( oder die Schnappschüsse ) aus der Liste der Repositories / Paketquelle entfernen, wenn diese verwendet wurden.

Dann füge die neuen Repositories zum Paket-Manager, indem folgendes in einem Terminal eingeben wird Zeile für Zeile   (die spezifische Zeilenversion beachten):

sudo add-apt-repository -y ppa:bladerf/bladerf        (für 14.04 - 15.10 only)
sudo add-apt-repository -y ppa:ettusresearch/uhd
sudo add-apt-repository -y ppa:myriadrf/drivers
sudo add-apt-repository -y ppa:myriadrf/gnuradio
sudo add-apt-repository -y ppa:gqrx/gqrx-sdr
sudo apt-get update

Wenn das gut gegangen ist, also ohne Fehler, geht es weiter mit der Installation von gqrx:

sudo apt-get install gqrx-sdr

Du kannst nun gqrx im Desktop-Menü finden oder es von einem Terminal starten, indem du gqrx eingibst.

Sobald du Gqrx aus der PPA installiert hast, werden auch Updates über den Paketmanager zur Verfügung stehen.

Es wird empfohlen, dass du auch das libvolk1-bin-Paket installierst und das volk_profile Tool ausgeführt wird, um den „GNU Radio-Performance“ auf dem bestimmten Computer zu optimieren.

sudo apt-get install libvolk1-bin
volk_profile

Warte bis es  beendet ist, dann genieße den Performance-Schub 🙂

 

Quelle von gqrx.dk (English)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.